„Schmaus im Jugendhaus“ für das Jahr 2019 gesichert

Das Jugendhaus im Wohngebiet Wiesenhügel veranstaltet seit nunmehr acht Jahren in Folge das Projekt „Schmaus im Jugendhaus“. Dabei kochen Kinder und Jugendliche unter professioneller Anleitung ihre eigenen Menüs und lernen dabei neben dem Kochen auch viel über gesunde Ernährung. Dafür machen sich die Mitarbeiterinnen vom Jugendhaus, Frau Leipold-Kuller und Frau Dorn seit Jahren stark für ihre Schützlinge.

Ende letzten Jahres haben wir vom Einheit leben e. V. davon erfahren und auch darüber, dass die dauerhafte Fortsetzung des Projektes aufgrund fehlender finanzieller Mittel auf der Kippe stand. Also war für uns sehr schnell klar – dieses Projekt unterstützen wir mit einer angemessenen Spende.

Am 27. März 2019 waren Frau Büttner-Nyenhuis und Herr Fickenscher persönlich bei der Zubereitung vom „Schmaus“ dabei und konnten sich über die Kochkünste der Nachwuchsköche Jujean und Keven unter der Leitung von Michael Starke (Ernährungswissenschafter) überzeugen. Jens Fickenscher Vorstandsvorsitzender Einheit leben e. V.